KRAYER KRÖNER
& STIEF

VORSORGEVOLLMACHT

KRAYER KRÖNER
& STIEF

VORSORGEVOLLMACHT

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind unverzichtbar. Denn viele Menschen werden heute älter als früher und damit steigt im Einzelfall das Risiko einer Demenz. Ein Fall für die Vorsorgevollmacht.

Eine Vorsorgevollmacht, garniert mit einer Patientenverfügung, können Sie sich aus dem Internet herunterladen, ohne viel Aufwand. Sinnvoll ist das aber nicht; und in vielen Fällen auch nicht kostenfrei. Preiswert selten. Denn die Sache hat ihre Tücken; und die Lektüre von Texten oder das Setzen von Häkchen ersetzen weder ein Gespräch noch die qualifizierte Beratung durch einen Rechtsanwalt. Und schon gar nicht die Beurkundung der Vorsorgevollmacht durch einen Notar, wie sie in einigen Fällen zwingend geboten ist.

Als Rechtsanwälte und Notar halten wir jederzeit eine aktuell gültige Vorsorgevollmacht vor. Wir besprechen die Dokumente mit Ihnen in Ruhe und beantworten auch Ihre Fragen. Beispielsweise erklären wir persönlich und in Bezug auf Ihre konkrete Situation, ob es sinnvoll ist, nur eine oder mehrere Personen zu beauftragen und zu bevollmächtigen oder nicht. Und wenn mehrere Personen in Betracht kommen (Ihr Ehegatte und Ihre zwei Kinder beispielweise), dann klären wir mit Ihnen die Frage nach einer eventuell gewünschten Priorität der Bevollmächtigten untereinander. Und die Frage, ob sich die Bevollmächtigten untereinander abstimmen sollten?

Wir machen Ihnen auch auf Ihre Situation angepasste Vorschläge im Zusammenhang mit der Aufbewahrung und dem Auffinden der Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung. Und besprechen auf Wunsch auch Ihr Testament. Denn Überschneidungen zwischen Testament und Vorsorgevollmacht kann es geben, zum Beispiel bei der Frage, ob die Vorsorgevollmacht über den Tod hinausgehen soll oder nicht.

Bei unserem Notar erhalten Sie eine Vorsorgevollmacht, die den Bevollmächtigten dazu in die Lage versetzt, auch über Grundstücke zu verfügen oder Grundschulden aufzunehmen. Wir wissen aus Erfahrung, wie wichtig das sein kann. Denn eine nur privatschriftliche Vollmacht genügt hierfür nicht und wenn die Demenz über Jahre anhält, sind manchmal Verfügungen über Grundstücke oder Grundstücksrechte erforderlich.

Unsere Gebühren für Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind transparent und fair (GNotKG).

Bitte beachten Sie, dass sich unser Büro nicht mehr in Rodgau, sondern in Seligenstadt befindet. Wir besuchen Sie auf Wunsch im gesamten Rhein-Main-Gebiet und beraten Sie bundesweit telefonisch.

Rufen Sie uns gleich an (06182 – 7726 0) oder nehmen Sie hier Kontakt auf. Wir melden uns schnell bei Ihnen.

Alle unsere Anwältinnen und Anwälte sind bereits seit vielen Jahren
auf ihren jeweiligen Fach­gebieten tätig.
kontaktieren