KRAYER KRÖNER
& STIEF

VORWEGGENOMMENE ERBFOLGE

KRAYER KRÖNER
& STIEF

VORWEGGENOMMENE ERBFOLGE

Unter dem Begriff „vorweggenommene Erbfolge“ wird allgemein die Übertragung von Vermögen durch einen (künftigen) Erblasser auf einen oder mehrere als (künftige) Erben vorgesehene Personen verstanden. Rechtlich betrachtet handelt es sich also nicht um eine Erbfolge, sondern um eine Schenkung zu Lebzeiten des Schenkers; regelmäßig unter Anrechnung auf den Erbteil (was beim Vollzug der Übertragung ausdrücklich bestimmt sein muss; bitte achten Sie darauf). Im Sprachgebrauch findet sich auch der Begriff des „Übergabevertrages“.

Gegenstand solcher Vereinbarungen zu Lebzeiten sind oftmals Grundstücke; in diesem Fall benötigen Sie für den Vollzug einen Notar.

Hinter der vorweggenommenen Erbfolge steht häufig das Motiv der Einsparung von Erbschaftsteuer. Deshalb, aber auch weil es oftmals eine Reihe anderer Fragen zu beantworten gilt, sollten Sie sich vor der Übergabe durch einen (wirtschaftlich und steuerlich versierten) Rechtsanwalt beraten lassen.

Beratung durch unsere erfahrenen Rechtsanwälte sollten Sie auch in Anspruch nehmen, wenn Grundstücke in eine Familiengesellschaft (Stichwort beispielsweise „Familienpool“) eingebracht werden und Gegenstand der vorweggenommenen Erbfolge nicht das Grundstück selbst ist, sondern Geschäftsanteile an der grundstücksverwaltenden Gesellschaft. Ein hervorragendes Instrument übrigens für eine Vielzahl von „Familien“. Geeignet, unterschiedliche Interessen verschiedener Familienmitglieder oder –stämme „unter einen Hut“ zu bringen, steuerlich interessant und erbrechtlich gut zu „verarbeiten“.

Wir beraten Eltern bei Schenkungen an ihre Kinder und Großeltern bei der vorweggenommenen Erbfolge an ihre Enkelkinder. Wir beraten Sie bei der Errichtung von Familiengesellschaften und insgesamt bei Ihrer Vermögensnachfolge.

Bitte beachten Sie, dass sich unser Büro nicht mehr in Rodgau, sondern in Seligenstadt befindet. Wir besuchen Sie auf Wunsch im gesamten Rhein-Main-Gebiet und beraten Sie bundesweit telefonisch.

Rufen Sie uns gleich an (06182 – 7726 0) oder nehmen Sie hier Kontakt auf. Wir melden uns schnell bei Ihnen.

Alle unsere Anwältinnen und Anwälte sind bereits seit vielen Jahren
auf ihren jeweiligen Fach­gebieten tätig.